Sa, 06.04.2019, um 18:00 Uhr
Die Pflanze, die gerne Purzelbäume schlägt...

Botanischer Spaziergang, Lesung und Gespräch mit dem Biologen Dr. Ewald Weber

Wildpflanzen sind häufig unterschätzte Produkte unserer heimischen Natur. Den Biologen und Pflanzenökologen Dr. Ewald Weber faszinieren Wildpflanzen seit Jahren und er hat im Laufe seiner Forschungen herausgefunden, welche hochentwickelten Formen es gibt. Erfolgreiche Überlebenstrategien, außergewöhnliche Entwicklungsgeschichten und ausgekügelte Verteidigungsmechanismen machen diese Pflanzen, auch für Nichtbotaniker, interessant. In seinem Buch hat Dr. Ewald Weber 25 unterhaltsame und überraschende Essays über jeweils eine Pflanze geschrieben. Natürlich wird die Purzelbaum schlagende Pflanze auch vorgestellt. Witzig, spannend, überraschend und unterhaltsam - Pflanzen können das!

Vor der Lesung wird eine vom Autor geführter botanischer Spaziergang am Germeringer See angeboten. Herr Dr. Weber wird bei einem Rundgang mit den Teilnehmenden fachkundig erklären, was am Wegesrand zu entdecken ist und gerne Fragen beantworten. Treffpunkt 15:30 Uhr auf dem Parkplatz am See, eine Voranmeldung unter vhs Germering ist nötig

Diese Lesung ist eine Kooperation von vhs, Buchhandlung LeseZeichen und Stadtbibliothek. Karten für die Lesung um 18:00 Uhr in der Stadtbibliothek sind in der vhs und in der Bibliothek erhältlich.

Der Eintrittsreis beträgt für die Lesung 10,00 Euro, für den geführten Spaziergang 10,00 Euro. Bei Buchung beider Veranstaltungen beläuft sich der Eintrittspreis auf 16,00 Euro (Kombiticket). Weitere Ermäßigungen zum Eintrittspreis können bei dieser Veranstaltung nicht eingeräumt werden.

VOILA_REP_ID=C12576A8:0055067C