Medienempfehlung

TIPP DES MONATS: Dezember 2018

Buch: Eve Harris "Die Hochzeit der Chani Kaufman" (2018)

Eve Harris erzählt in ihrem ersten Roman, wie das junge Paar Chani und Baruch sich auf ihre Hochzeit vorbereiten. Eigentlich ein ganz alltägliche Geschichte... jedoch sind die beiden Mitglieder einer streng religiösen jüdischen Gemeinschaft in London: Die Dates wurden von einer Heiratsvermittlerin organisiert, beide Familien haben ein erhebliches Wort mitzureden, im Alltag sind unzählige Regeln zu beachten und das Verhalten ist ständiger Beobachtung durch die jüdische Gemeinde unterzogen. Nicht einfach, wenn man gerade 19 und 20 Jahre alt ist.

Die Autorin schildert in diesem Buch anschaulich und ohne zu werten das Leben innerhalb der religiösen Gemeinschaft, beschreibt differenziert Charaktere und lässt auch den Humor nicht zu kurz kommen. Die Romanhandlung vermittelt einen guten Einblick in das gesellschaftliche und religiöse Leben einer zeitgenössischen jüdisch-orthodoxen Gemeinde, ist interessant und auch unterhaltend. Für alle, die anspruchsvolle Literatur zu schätzen wissen.

Das Buch steht in der Stadtbibliothek als gedrucktes Buch, als Hörbuch sowie als eBook in der DigiBobb zur Verfügung.

Buch-Empfehlung von Christine Förster-Grüber / 30.11.2018

VOILA_REP_ID=C12576A8:0055067C