Ausleihe & Leihfristen

Ausleihe von Medien

In der Stadtbibliothek gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Medien für alle Altersgruppen und Interessen zum Ausleihen. Zusätzlich zu den Medien vor Ort gibt es die Online-Bibliothek "DigiBObb", in der Sie über Smartphone, Tablet, PC oder eReader verschiedene digitale Medien und Online-Sprachkurse ausleihen können, sowie das Filmstreaming-Portal "filmfriend" mit Arthouse-Filmen, Serien und Dokus für Erwachsene und Kinder.

 

Ausleihe in der Stadtbibliothek:

Mit Ihrem gültigen Bibliotheksausweis können Sie aus unserem Bestand ausleihen, was Sie interessiert - bis zu 20 Medien.

Der Ausleihvorgang in der Bibliothek funktioniert dann wie folgt:

  • Prüfen Sie bitte vor der Ausleihe alles auf Beschädigung und fehlende Teile. Mehrteilige Medien sind gekennzeichnet und verfügen über eine Auflistung der enthaltenen Teile. Weisen Sie uns darauf hin, falls etwas fehlt, damit Sie bei der Rückgabe nicht haftbar gemacht werden.
  • Bringen Sie dann Ihre Medien zu einem der RFID-Selbstverbuchungsterminals im Foyer der Bibliothek.
  • Scannen Sie dort mithilfe des fest installierten Kartenscanners Ihren Bibliotheksausweis ein und verbuchen Sie Ihre Medien. Achten Sie darauf, dass die Medien korrekt verbucht wurden.
  • Beenden Sie die Ausleihe. Auf Wunsch erhalten Sie einen Beleg über Ihre entliehenen Medien - alternativ haben Sie in Ihrem Online-Bibliothekskonto jederzeit einen Überblick über Ihre entliehenen Medien und die Fristen.
  • Sollte beim Passieren der Sicherungsgates Alarm ausgelöst werden, wenden Sie sich bitte sofort an die Service-Theke der Bibliothek!

Bei allen Fragen oder bei Fehlermeldungen an den Ausleih-Terminals wenden Sie sich bitte jederzeit an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Service-Theke.

Übrigens: Medien, die Altersfreigaben nach dem geltenden Jugenschutzgesetz (JuSchG) unterliegen, dürfen (und können) nur von Personen ausgeliehen werden, die das angegebene Alter bereits erreicht haben!

 

Ausleihe in der DigiBObb:

Auf unserer Website finden Sie Infos zur Ausleihe von eMedien in der DigiBObb, oder informieren Sie sich in der sogenannten Onleihe-Hilfe. Kontaktieren Sie uns auch gerne während der Öffnungszeiten.

Sie können bis zu 15 Medien in der DigiBObb ausleihen - zusätzlich zu den 20 Medien aus der Stadtbibliothek.

Leihfristen der Medien

Medien aus der Stadtbibliothek Germering:
  • Zeitschriften, DVDs: 2 Wochen
  • Bücher, Comics, CDs, Spiele, Konsolenspiele, Tonies: 4 Wochen
  • Sprachkurse: 8 Wochen
  • eReader: 3 Wochen

Entliehene Medien können übrigens für 1,00 Euro pro Medium vorgemerkt / reserviert werden - weitere Infos dazu finden Sie hier.

Achten Sie auf eine fristgerechte Rückgabe Ihrer Medien. Bei verspäteter Rückgabe entstehen Säumnis- und Mahngebühren!

Das Rückgabedatum für jedes Ihrer entliehenen Medien können Sie jederzeit in Ihrem Bibliothekskonto einsehen.

 

eMedien aus der Digitalen Bibliothek Oberbayern (DigiBObb):
  • eBooks: flexible Ausleihfristen von 2, 7 oder 21 Tagen
  • eMagazines (Zeitschriften): 1 Tag
  • ePaper (Zeitungen): 1 Stunde
  • eAudios: 3 Wochen
  • eVideos: 1 Woche
  • eLearning: keine Leihfrist (es handelt sich um Kurse, die Sie immer wieder online aufrufen können)

Entliehene eMedien können unter Angabe Ihrer eMail-Adresse kostenlos vorgemerkt / reserviert werden.

Die verbleibende Ausleihzeit für Ihre entliehenen eMedien wird Ihnen sowohl in Ihrem DigiBObb-Konto angezeigt als auch auf dem Gerät, auf das Sie ggf. entliehene eMedien herunterladen.

 

Verlängerung der Leihfristen

Bis auf Sprachkurse können Sie alle Medien kostenlos einmal verlängern - online über Ihr Bibliothekskonto oder telefonisch während der Öffnungszeiten der Stadtbibliothek. Die Verlängerung ist genauso lang wie die erste Leihfrist und schließt sich direkt an das Ende der ersten Frist an.

Eine zweite Verlängerung ist nur in Ausnahmefällen und nach Absprache mit dem Bibliotheksteam möglich. Für Saison-Medien (Ostern, Weihnachten...) gelten gesonderte Regelungen.

Bitte denken Sie an die fristgerechte Rückgabe oder eine Verlängerung der Medien. Eine Überziehung der Leihfrist verursacht Säumnisgebühren.

Eine Verlängerung der Leihfristen bei eMedien ist zur Zeit nicht möglich. Jedoch können Sie eBooks vorzeitig zurückgeben. Weitere Informationen erhalten Sie in der DigiBObb-Hilfe.

Rückgabe der Medien

Rückgabe in der Stadtbibliothek:

Sie können alle entliehenen Medien während der Öffnungszeiten in der Bibliothek zurückgeben. Dazu verbuchen Sie die Medien am entsprechenden Selbstverbuchungsterminal oder am Rückgaberegal im Foyer. Achten Sie unbedingt darauf, dass alle Medien auf dem Bildschirm angezeigt werden, denn erst dann sind sie richtig zurückgebucht. Gerne unterstützen wir Sie dabei.

Außerhalb der Öffnungszeiten steht Ihnen eine Außen-Rückgabe am Haupteingang der Bibliothek zur Verfügung.

Bitte beachten Sie: Einige Medien müssen während der Öffnungszeiten an der Service-Theke zurückgegeben werden - dies ist auf der Vorderseite jedes Mediums sichtbar vermerkt.

Bei allen Fragen und eventuell auftretenden Problemen bei Ausleihe und Rückgabe wenden Sie sich bitte an das Team der Stadtbibliothek.

 

Rückgabe in der DigiBObb:

Die Rückgabe von eMedien erfolgt automatisch. Nach Ende der Leihfrist ist das eMedium für Sie nicht mehr nutzbar und steht zur erneuten Entleihung auf der Onleihe-Seite wieder zur Verfügung. Es entstehen keine Säumnisgebühren!

Bei einigen eMedien besteht die Möglichkeit der vorzeitigen Rückgabe. Weitere Infos und technische Anleitungen finden Sie unter www.digibobb.de.

VOILA_REP_ID=C12576A8:0055067C