Unsere Medienempfehlungen

'Kennen Sie schon diesen Titel?'

Das Team der Stadtbibliothek beschäftigt sich (naturgemäß) sehr viel mit unterschiedlichen Medien wie Büchern, Spielen, Filmen, Hörbüchern, Software, Musik... Damit wir Sie auf interessante Titel aufmerksam machen, die Sie sonst vielleicht übersehen würden, stellen wir Ihnen gerne einmal pro Monat einen Titel aus unserem Bibliotheksbestand vor. Unsere Vorschläge sind nicht nur Bestseller und Neuheiten. Haben wir Sie neugierig gemacht?

Über Anregungen, Lob und Kritik freuen wir uns!

TIPP DES MONATS: März 2020

Buch: "Cafés & Ateliers im Fünfseenland" von Angelika Dietrich & Angelika Röfer (J. Berg Verlag, 2019)

Sie haben im Fünfseenland gesucht und gefunden: Menschen, die ihren Lebenstraum verwirklichen und ein kleines Café eröffnen, und Künstler, die ihre Ateliers für Interessierte und Kunstliebhaber öffnen. Angelika Dietrich und Angelika Röder, beide im Fünfseenland aufgewachsen, die eine Journalistin, die andere Fotografin, stellen in ihrem Buch außergewöhnliche Orte und Menschen rund um den Ammersee, Starnberger See, Wörthsee, Pilsensee und Weßlinger See vor. Vom liebevoll eingerichteten "SeinerZeit - Café der schönen Dinge" in Seeshaupt, über den "Bernrieder Hofladen", der Café und Hofladen mit Produkten aus der Region verbindet, bis zum "Café Frühtau" im angeblich ältesten Haus in Berg.

Sie besuchten die Bildhauerin Katharina Haebler, die kleine Figuren aus Lindenholz schnitzt, und weitere Bildhauer, Maler, Papierkünstler, Goldschmiede und viele mehr, und sie erzählen deren persönliche Geschichte - mit überraschenden Details.

Jeder Künstler oder Café-Inhaber gibt Ausflugstipps, mit denen man einen Besuch verbinden kann. Die Cafés verraten außerdem ihre Lieblingsrezepte.

Ich empfehle: Einfach mal ausprobieren und genießen.

Das Buch finden Sie im Obergeschoss der Stadtbibliothek unter "Bayern : Reisen : Münchner Umland". Im Online-Katalog können Sie recherchieren, ob das Buch derzeit verfügbar ist, und es ggf. vormerken.

Buch-Empfehlung von Ulrike Merkau / 28.02.2020

VOILA_REP_ID=C12576A8:0055067C